Diese Webseite verwendet Cookies. Mit ihrem Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie hier.





Unterstufenfaschingsparty

Freitag, 13.02.15

Am Freitag, dem 13. 02., dem letzen Schultag vor den Faschingsferien, veranstaltete die Kursstufe 1 von 17 - 20 Uhr eine Faschingsparty für die Unterstufe.
Schon das Datum (Freitag, der 13.) versprach einen unterhaltsamen Abend.
Damit die erschienenen Schüler aus den Klassen 5-7 auf ihre Kosten kamen, hatten die Großen im Voraus Getränke und Snacks eingekauft, einen Cocktailstand organisiert und DJ Rio hatte mehrfach zu Hause das Mixen von Liedern geübt.
Bunte Scheinwerfer und beste Partymusik (Dank Rio) sorgten für eine Bombenstimmung.
Zur Musik wurde entweder freestyle getanzt oder die Polonaise gelaufen.





Auch einen Kostümwettbewerb gab es. Aufgrund der riesigen Anzahl an wirklich tollen und kreativen Kostümen wurde dieser in mehrere Runden aufgeteilt: Bei der Präsentation ihrer Kostüme gaben sich alle Kandidaten größte Mühe, so sang zum Beispiel der Popstar Karaoke zu "Lieder" und "Atemlos" und erntete dafür rauschenden Beifall.


Auch einen lebenden Tisch gab es zu bestaunen...


Nach einem wirklich schwierigen Entscheidungsprozess zeichnete das Wettbewerbskomittee dann das Alien mit dem ersten, den lebenden Mülleimer mit dem zweiten, den Popstar mit dem dritten und den lebenden Tisch mit dem vierten Platz aus.


Bekanntgabe der Gewinner.



Und gewonnen hat: das Alien


Auch die Aufsichtslehrer waren top verkleidet:


Die Schulsprecher Anton Sonntag, Rio Horvat und Melodi Falahati mit den Aufsichtslehrerinnen Frau Gotthardt und Frau Pesch.



Die Schulsprecher Anton Sonntag, Rio Horvat und Melodi Falahati mit den Aufsichtslehrerinnen Frau Weisenberger und Frau Helbig.


Im Anschluss wurde noch einmal zu Musik, die sich die Gäste wünschen konnten, getanzt, bis Rio um 20 Uhr das letzte Lied für diesen Abend ankündigte und sich die Gäste zum Aufbruch bereit machten.


DJ Rio in Aktion


Die Kursstufe 1 räumte dann noch zusammen mit Frau Helbig und Frau Weisenberger auf.

Vielen Dank an Frau Gotthardt, Frau Helbig, Frau Pesch, Herrn Wahl und Frau Weisenberger, die uns bei der Aufsicht unterstützten, an Herrn Dierolf und Herrn Zbik, die uns die Technik zur Verfügung stellten, an die Schulleitung, die die Feier genehmigte und an Herrn Popp, der uns die Pausenhalle zur Verfügung stellte!
Artikel: Anton Sonntag
Fotos: Anton Sonntag, Lina Krimmel

Zurück