Diese Webseite verwendet Cookies. Mit ihrem Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie hier.

SCHULPROSPEKT

Den Schulprospekt als PDF herunterladen



Bildungsauftrag

Das Gymnasium vermittelt Schülerinnen und Schülern mit entsprechenden Bildungsabsichten und Begabungen eine breite und vertiefte Allgemeinbildung, die zur Studierfähigkeit führt. Es fördert insbesondere die Fähigkeiten, theoretische Erkenntnisse nachzuvollziehen, schwierige Sachverhalte geistig zu durchdringen sowie vielschichtige Zusammen hänge zu durchschauen, zu ordnen, verständlich vortragen und darstellen zu können.


Sprachenprofil

Dem Erlernen von Fremdsprachen kommt in der heutigen Welt eine große Bedeutung zu, denn Fremdsprachenkenntnisse tragen in hohem Maße zum gegenseitigen Verständnis und friedlichen Zusammenleben bei. Sie sind Voraus setzung für Mobilität, Zusammenarbeit und beruflichen Erfolg.


BK-Profil

Das Profil Bildende Kunst bietet den Schülerinnen und Schülern ein kreatives Arbeitsfeld und gibt ihnen die Möglichkeit, sich praktischbildnerisch und theoretisch-reflektierend zu betätigen. Es trägt zu einer ganzheitlichen Entwicklung und zur Ausprägung von Schlüsselqualifikationen wie Wahrnehmungsfähigkeit, Selbstständigkeit, Ausdauer, Dialog- und Teamfähigkeit bei.


Fächer

Ab Klasse 5: Englisch, Mathematik, Deutsch, BNT (Biologie, Naturphänomene und Technik), Geographie, Bildende Kunst, Musik, Sport, erweiterter Kunstunterricht (Bildende Kunst Vorprofil), Religion.

Dazu ab Klasse 6: Geschichte, Französisch.

Ab Klasse 7: Physik, Biologie, Ethik oder Religion, Informatik (1 Jahr).

Ab Klasse 8: Chemie, Gemeinschaftskunde, WBS (Wirtschaft / Berufs- und Studienorientierung), Latein oder Spanisch im Sprachenprofil oder Bildende Kunst im Kunstprofil.


Übergangskonzept Grundschule - Gymnasium "Start Smart"

Hier bieten wir passend zu unserem Schulprofil in einem ganzheitlichen Ansatz weitere Maßnahmen für die Gestaltung des Übergangs an. In einer zusätzlichen Poolstunde (Bildende Kunst, Deutsch oder Englisch) beobachten, fördern und beraten Lehrkräfte die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5. Mit diesem Ansatz ergänzen wir so die Begleitung durch unsere Paten, die Klassenlehrerstunde, die Angebote der Life Skills und das Betreuungsangebot durch Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung für die Klassen 5 bis 7. Für die Betreuung einzelner Schülerinnen und Schüler stehen Schülercoaches zur Verfügung. Frau Böcher als Beratungslehrkraft und Frau Koslowski als Schulsozialarbeiterin unterstützen die Schülerinnen und Schüler zusätzlich bei Schulproblemen.


Life Skills

Dies ist ein besonderes Fach für die Klassen 5 bis 10 am Hölderlin-Gymnasium. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in der Unterstufe auf praktischen Wegen mit Themen wie z.B.: "Gesunde Ernährung", "Lernen lernen", "Entspannung", "Prävention" oder auch "Verkehrssicherheit".
Später in der Mittelstufe kommen berufsbezogene Themen sowie Recht und Wirtschaft im Alltag hinzu.
Im Vordergrund stehen die praktische Umsetzung und das affektive Lernen mit einem direkten Bezug zum Lebensalltag der Schülerinnen und Schüler. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sind hierbei wichtige Ziele.
In Klasse 9 findet ein einwöchiges Sozialpraktikum statt.


Klassenlehrerstunde

Im Stundenplan der Klassen 5 und 6 wird je eine Wochenstunde für pädagogische Aufgaben und die Einübung sozialer Kompetenzen bereitgestellt.


SMV

Die SMV vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler und ist maßgeblich an verschiedenen Aktivitäten unserer Schule beteiligt, z.B. Weihnachtsbasar, Schulfesten und vielen Veranstaltungen.


Elternmitarbeit

Die Eltern unterstützen aktiv die gemeinsame Arbeit an der Schule, wie z.B. am Tag der Offenen Tür, bei der Einschulung, in verschiedenen Projektgruppen, im Elternbeirat und in der Schulkonferenz.


Berufsorientierung

Um die Berufswahl zu erleichtern, führen wir verschiedene Veranstaltungen durch:
In Klasse 10 führen wir ein mindestens einwöchiges Praktikum in verschiedenen Berufsfeldern durch.
In der Oberstufe Berufsberatung, Universitäts-Schnuppertag, "Berufspraktiker berichten", Kontakte mit der Wirtschaft, Ehemalige (Studierende und Praktiker) stellen verschiedene Studiengänge und Berufe vor.


Zusatzangebot

- Koordiniertes Betreuungsangebot durch Mittagstisch, Hausaufgabenbetreuung (Klassen 5 - 7) und unsere Arbeitsgemeinschaften. Wir bieten u.a. folgende Arbeitsgemeinschaften an: Schulchor, Orchester, Theater-AG, Lese-Scouts, Tier-AG, Näh-AG, Lauf-AG, Volleyball-AG, Judo-AG, Bibliotheks-AG, Schulhomepage.
- Schullandheim in Klasse 6, Studienfahrt in der Oberstufe.
- Austausch mit Worcester (England), Nantes (Bretagne), Sevilla (Spanien) und Châtillon (Frankreich).